Controlling Wut

Controlling WutWut zu kontrollieren, bevor es Sie steuert

Die Natur von Anger

Zorn ist "ein emotionaler Zustand, der in der Intensität von einer leichten Reizung intensive Wut und Wut variiert," nach Charles Spielberger, PhD, ein Psychologe, der in der Studie der Zorn spezialisiert hat. Wie andere Emotionen, wird sie durch physiologische und biologische Veränderungen begleitet; wenn Sie wütend werden, die Herzfrequenz und Blutdruck steigen, wie die Ebenen der Energie Hormone tun, Adrenalin und Noradrenalin.

Wut kann durch externe und interne Ereignisse verursacht werden. Sie könnten bei einer bestimmten Person (wie einem Kollegen oder Vorgesetzten) oder ein Ereignis (Stau, einem gestrichenen Flug) böse sein, oder Ihre Wut könnte durch Gedanken oder Grübeln über Ihre persönlichen Probleme verursacht werden. Erinnerungen an traumatische oder erzürnen Ereignisse können auch böse Gefühle auslösen.

Ausdruck Wut

Die instinktive, natürliche Art und Weise Zorn auszudrücken, ist aggressiv zu reagieren. Wut ist eine natürliche, adaptive Reaktion auf Bedrohungen; sie inspiriert mächtig, oft aggressiv, Gefühle und Verhaltensweisen, die es uns erlauben, zu kämpfen und uns selbst zu verteidigen, wenn wir angegriffen werden. Eine bestimmte Menge von Wut, ist daher erforderlich, für unser Überleben.

Auf der anderen Seite haben wir bei jeder Person oder ein Objekt physisch nicht ausschlagen kann, die uns ärgert oder ärgert; Gesetze, soziale Normen, und der gesunde Menschenverstand Grenzen setzen, wie weit unsere Wut uns nehmen.

Menschen verwenden eine Vielzahl von beiden bewussten und unbewussten Prozesse mit ihren wütenden Gefühle zu beschäftigen. Die drei wichtigsten Ansätze zum Ausdruck, Unterdrückung und beruhigend. Ausdruck Ihrer wütend Gefühle in einer durchsetzungs-nicht aggressiv-Art und Weise ist die gesündeste Art Wut zum Ausdruck bringen. Um dies zu tun, müssen Sie lernen, wie man deutlich machen, was Ihre Bedürfnisse sind und wie sie erfüllt zu bekommen, ohne andere zu verletzen. durchsetzungsfähig zu sein bedeutet nicht aufdringlich oder fordernd ist; es bedeutet Respekt vor sich selbst und andere zu sein.

Wut kann unterdrückt werden, und dann umgewandelt oder umgeleitet. Dies geschieht, wenn Sie in Ihrem Ärger halten, aufhören, darüber nachzudenken, und konzentrieren sich auf etwas Positives. Ziel ist es zu verhindern, oder Ihre Wut unterdrücken und in konstruktiver Verhalten umzusetzen. Die Gefahr bei dieser Art der Reaktion ist, dass, wenn es nicht nach außen Ausdruck erlaubt ist, Ihre Wut nach innen auf sich selbst drehen kann. Wut nach innen gekehrt kann Bluthochdruck, hoher Blutdruck oder Depressionen verursachen.

Unausgesprochenen Wut kann andere Probleme verursachen. Es kann zu pathologischen Ausdruck von Ärger führen, wie passiv-aggressives Verhalten (immer bei Menschen wieder indirekt, ohne sie, warum zu sagen, anstatt Konfrontation mit ihnen frontal an) oder eine Persönlichkeit, die ständig zynisch und feindlich zu sein scheint. Menschen, die ständig andere nach unten, zu kritisieren alles, und macht zynische Kommentare bringen, sind noch nicht gelernt, wie man konstruktiv ihre Wut zum Ausdruck bringen. Nicht überraschend, sie sind nicht geeignet, viele erfolgreiche Beziehungen zu haben.

Schließlich können Sie im Inneren beruhigen. Dies bedeutet nicht nur Ihre äußere Verhalten zu steuern, sondern auch Ihre internen Reaktionen zu steuern, wobei Schritte, um Ihre Herzfrequenz zu senken, beruhigen Sie sich nach unten, und lassen Sie die Gefühle nachlassen.

Wie Dr. Spielberger Noten, "wenn keine dieser drei Techniken arbeiten, das ist, wenn jemand-oder etwas, wird weh tun zu bekommen."

Das Ziel der Wut-Management ist sowohl Ihre emotionale Gefühle und die physiologische Erregung zu verringern, dass Ärger verursacht. Sie können nicht loswerden, oder zu vermeiden, die Dinge, oder die Menschen, die Sie erzürnen, noch können Sie sie ändern, aber Sie können lernen, Ihre Reaktionen zu steuern.

Sind Sie auch wütend?

Es gibt psychologische Tests, die die Intensität von wütenden Gefühle zu messen, wie anfällig für Wut Sie sind, und wie gut Sie damit umgehen. Aber die Chancen stehen gut, dass, wenn Sie mit Ärger ein Problem haben, haben Sie bereits wissen es. Wenn Sie sich selbst handeln in einer Weise zu finden, die außer Kontrolle geraten und erschreckend scheinen, müssen Sie möglicherweise Hilfe bessere Wege zu finden, mit diesem Gefühl zu beschäftigen.

Warum sind manche Menschen eher wütend als andere?

Laut Jerry Deffenbacher, PhD, ein Psychologe, der in Wut-Management spezialisiert hat, sind einige Leute wirklich mehr "hitzköpfig" sind als andere; sie wütend leichter und intensiver als die durchschnittliche Person tut. Es gibt auch diejenigen, die nicht zeigen ihre Wut in lauter spektakulären Möglichkeiten aber sind chronisch reizbar und mürrisch. Leicht verärgert Menschen fluchen und werfen die Dinge nicht immer; manchmal ziehen sie sich sozial, schmollen oder körperlich krank.

Menschen, die haben einfach generell verärgert sind, was manche Psychologen eine geringe Toleranz für Frustration nennen, was bedeutet einfach, dass sie das Gefühl haben, dass sie zu Frustration, Unannehmlichkeiten oder Ärger nicht sein müssen ausgesetzt sollte. Sie können nicht die Dinge in Gang nehmen, und sie sind besonders wütend gemacht, wenn die Situation irgendwie ungerecht scheint: zum Beispiel für einen kleinen Fehler korrigiert werden.

Was macht diese Menschen auf diese Weise? Eine Reihe von Dingen. Eine Ursache kann genetische oder physiologische sein: Es gibt Hinweise darauf, dass einige Kinder geboren werden reizbar, reizbar und leicht verärgert. und dass diese Zeichen von einem sehr frühen Alter vorhanden sind. Ein anderer kann Sozio sein. Wut wird oft als negativ; wir gelehrt, dass es alles in Ordnung Angst auszudrücken. Depression. oder andere Gefühle, aber nicht Wut zum Ausdruck bringen. Als Ergebnis erfahren wir nicht, wie es zu umgehen oder sie konstruktiv kanalisieren.

Die Forschung hat auch festgestellt, dass die Familien Hintergrund eine Rolle spielt. Typischerweise Menschen, die leicht sind verärgert aus Familien kommen, die zu störenden, chaotisch sind, und nicht auf qualifizierte emotionale Kommunikation.

Ist es gut für "Aufdrehen?"

Psychologen sagen jetzt, dass dies ein gefährlicher Mythos ist. Einige Leute benutzen diese Theorie als eine Lizenz, andere zu verletzen. Die Forschung hat festgestellt, dass "lassen es krachen" mit Wut Wut und Aggression tatsächlich eskaliert und tut nichts, was Sie (oder die Person, die Sie mit wütend sind), um die Situation zu lösen.

Am besten ist es, herauszufinden, was es ist, dass löst Ihre Wut, und dann Strategien zu entwickeln, diese Trigger zu verhindern, dass Sie über den Rand kippen.

Strategien zu halten Wut in Bay

Entspannung

Einfaches Entspannung Werkzeuge, wie tiefes Atmen und Entspannen Bilder können helfen, böse Gefühle beruhigen. Es gibt Bücher und Kurse, die Sie Entspannungstechniken beibringen können, und wenn Sie die Techniken lernen, können Sie auf sie in jeder Situation nennen. Wenn Sie in einer Beziehung beteiligt sind, in denen beide Partner sind jähzornig, könnte es eine gute Idee für Sie beide sein, diese Techniken zu erlernen.

Einige einfache Schritte können Sie versuchen:

Atmen Sie tief durch, aus dem Zwerchfell; von der Brust atmen Sie nicht entspannen. Bild Atem kommen von Ihrem "Darm."

wiederholen Sie langsam ein ruhiges Wort oder einen Satz wie "Entspannen Sie sich," "immer mit der Ruhe." Wiederholen Sie es sich selbst, während atmete tief durch.

Verwenden Sie Bilder; visualisieren eine entspannende Erfahrung, entweder aus Ihrem Gedächtnis oder Ihrer Phantasie.

Nonstrenuous, langsam Yoga-ähnliche Übungen können Sie Ihre Muskeln entspannen und machen Sie viel ruhiger fühlen.

Üben Sie diese Techniken täglich. Lernen Sie, sie automatisch zu verwenden, wenn Sie in einer angespannten Situation sind.

Kognitive Restrukturierung

Einfach ausgedrückt, bedeutet dies die Art und Weise denken Sie ändern. Zornige Menschen neigen dazu, sich zu verfluchen schwören, oder sprechen in sehr bunten Begriffe, die ihre inneren Gedanken zu reflektieren. Wenn Sie verärgert sind, können Sie Ihr Denken sehr übertrieben erhalten und allzu dramatisch. Versuchen Sie, diese Gedanken mit rationeller zu ersetzen. Zum Beispiel, anstatt sich selbst zu sagen, "oh, es ist schrecklich, es ist schrecklich, alles ist ruiniert," sagen Sie sich, "es ist frustrierend, und es ist verständlich, dass ich darüber aufgeregt bin, aber es ist nicht das Ende der Welt und immer wütend ist es nicht irgendwie gehen zu beheben."

Seien Sie vorsichtig mit Worten wie "nie" oder "immer" wenn man über sich selbst oder jemand anderes. "Dies !&*% @ Maschine funktioniert nie," oder "Sie sind immer Dinge zu vergessen" sind nicht nur ungenau, sondern auch dazu dienen, das Problem zu lösen Sie das Gefühl, dass Ihre Wut gerechtfertigt ist und dass es keine Möglichkeit gibt zu machen. Sie entfremden auch und demütigen Menschen, die sonst könnten bereit sein, mit Ihnen an einer Lösung zu arbeiten.

Erinnern Sie sich, dass immer wütend wird nicht alles reparieren, dass es Sie nicht besser fühlen werden (und kann tatsächlich fühlen Sie sich schlechter).

Logik besiegt Wut, weil Wut, auch wenn es gerechtfertigt ist, kann schnell irrational werden. So verwenden kalte harte Logik auf sich selbst. Erinnern Sie sich, dass die Welt "nicht heraus, Sie zu erhalten," Sie erleben dabei nur einige der rauhen Stellen des täglichen Lebens. Tun Sie dies jedes Mal, wenn Sie Ärger spüren bekommen das Beste von dir, und es wird Ihnen helfen, eine ausgewogene Perspektive zu bekommen. Zornige Menschen neigen dazu, Dinge zu fordern: Fairness, Wertschätzung, Vereinbarung, die Bereitschaft, die Dinge ihren Weg zu tun. Jeder will diese Dinge, und wir sind alle verletzt und enttäuscht, wenn wir sie nicht bekommen, aber böse Menschen fordern sie, und wenn ihre Forderungen nicht erfüllt werden, ist ihre Enttäuschung wird Wut. Im Rahmen ihrer kognitiven Umstrukturierung, müssen wütend Menschen bewusst ihre anspruchsvollen Natur zu werden und ihre Erwartungen in Wünsche umzusetzen. Mit anderen Worten zu sagen, "Ich möchte" etwas gesünder ist, als zu sagen, "ich verlange" oder "Ich muss" etwas. Wenn Sie nicht in der Lage sind, zu bekommen, was Sie wollen, erleben Sie die normale Reaktionen-Frustration, Enttäuschung, Schmerz, aber nicht Wut. Einige böse Menschen nutzen diese Wut als eine Möglichkeit, das Gefühl Schmerz zu vermeiden, aber das bedeutet nicht, der Schmerz geht weg.

Probleme lösen

Manchmal, unsere Wut und Frustration durch sehr reale und unausweichliche Probleme in unserem Leben verursacht. Nicht alle Ärger ist fehl am Platz, und es ist oft eine gesunde, natürliche Reaktion auf diese Schwierigkeiten. Es gibt auch einen kulturellen Überzeugung, dass jedes Problem eine Lösung hat, und es ergänzt unsere Frustration, um herauszufinden, dass dies nicht immer der Fall ist. Die beste Einstellung zu einer solchen Situation zu bringen, ist also nicht auf der Suche nach der Lösung zu konzentrieren, sondern vielmehr, wie Sie das Problem in den Griff und das Gesicht.

Machen Sie einen Plan, und überprüfen Sie Ihre Fortschritte auf dem Weg. Lösen Sie Ihr Bestes zu geben, aber auch, sich nicht zu bestrafen, wenn eine Antwort nicht sofort kommen. Wenn Sie es mit Ihren besten Absichten und Bemühungen nähern können und einen ernsthaften Versuch machen, um ehrlich mit Kopf, werden Sie weniger wahrscheinlich, die Geduld zu verlieren und fallen in Alles-oder-nichts-Denken, auch wenn das Problem nicht richtig gelöst bekommt ein Weg.

Bessere Kommunikation

Zornige Menschen neigen dazu, zu und wirken auf Schlussfolgerungen zu springen, und einige dieser Schlussfolgerungen sind sehr ungenau sein. Das erste, was zu tun ist, wenn Sie in einer hitzigen Diskussion sind, ist langsam nach unten und durchdenken Sie Ihre Antworten. Sagen Sie nicht, das erste, was in den Kopf kommt, aber verlangsamen und sorgfältig darüber nachdenken, was Sie sagen wollen. Zur gleichen Zeit, aufmerksam zuhören, was die andere Person sagt, und nehmen Sie sich Zeit, bevor er antwortete.

Hören Sie auch auf das, was die Wut zugrunde liegt. Zum Beispiel, wie Sie ein gewisses Maß an Freiheit und persönlichen Raum, und Ihre "bessere Hälfte" will mehr Verbindung und Nähe. Wenn er oder sie über Ihre Aktivitäten beginnt beschweren, nicht vergelten nicht von Ihrem Partner als jailer Malerei, ein Aufseher oder ein Albatros um den Hals.

Es ist natürlich defensiv zu erhalten, wenn Sie kritisiert sind, aber nicht wehren. Stattdessen hören, was die Worte des zugrunde liegenden: die Nachricht, dass diese Person und ungeliebt fühlen vernachlässigt könnten. Es kann auf Ihrer Seite eine Menge Patienten Befragung nehmen, und es kann etwas Luft zum Atmen benötigen, aber lassen Sie sich nicht Ihre Wut oder ein außer Kontrolle eine Diskussion Spin-Partners lassen. Ihre kühl zu halten kann, die Situation zu halten von einem katastrophalen einer zu werden.

Mit Humor

"Dumme Humor" kann dazu beitragen, Wut in eine Reihe von Möglichkeiten zu entschärfen. Für eine Sache, es kann Ihnen helfen, eine ausgewogene Perspektive zu bekommen. Wenn Sie wütend und jemanden anrufen, einen Namen oder ihnen in irgendeiner einfallsreich Ausdruck beziehen, zu stoppen und Bild, was wörtlich das Wort aussehen würde. Wenn Sie bei der Arbeit und halten Sie von einem Mitarbeiter als "dirtbag" oder ein "Single-Cell-Lebensform," zum Beispiel einen großen Sack voller Schmutz Bild (oder eine Amöbe) an Ihrem Kollegen Schreibtisch sitzen, am Telefon zu sprechen, zu den Treffen gehen. Tun Sie dies, wenn ein Name in den Kopf über eine andere Person kommt. Wenn Sie können, zeichnen ein Bild von dem, was die eigentliche Sache aussehen könnte. Dies wird eine Menge von der Kante weg Ihre Wut nehmen; und Humor kann immer geltend gemacht werden, um eine angespannte Situation entwirren.

Die zugrunde liegende Botschaft sehr wütende Menschen, Dr. Deffenbacher sagt, "Dinge oughta meinen Weg gehen!" Zornige Menschen neigen dazu, zu glauben, dass sie moralisch richtig sind, dass jede Sperrung oder Änderung ihrer Pläne eine unerträgliche Demütigung ist und dass sie nicht auf diese Weise zu leiden haben. Vielleicht andere Leute tun, aber nicht sie!

Wenn Sie diesen Drang verspüren, schlägt er vor, stellen Sie sich als Gott oder eine Göttin, ein Herrscher, der die Straßen und Geschäfte und Büroflächen besitzt, allein schreiten und in allen Situationen den Weg, während andere auf Sie verschieben. Je mehr Details Sie in Ihrem imaginären Szenen bekommen können, desto mehr Chancen haben Sie zu erkennen, dass du vielleicht unvernünftig werden; Sie werden auch feststellen, wie unwichtig die Dinge, die Sie über wirklich wütend bist sind. Es gibt zwei Verwarnungen in Humor verwenden. Erstens, versuchen Sie nicht einfach "auslachen" deine Probleme; vielmehr verwenden Humor sich konstruktiv mehr zu helfen Gesicht. Zweitens, geben Sie nicht in rauen, sarkastischen Humor; das ist nur eine andere Form von ungesunden Wut Ausdruck.

Was diese Techniken gemeinsam haben, ist die Weigerung, sich selbst zu ernst zu nehmen. Wut ist ein ernstes Gefühl, aber es ist oft von Ideen begleitet, die, wenn untersucht, können Sie zum Lachen zu bringen.

Ändern Sie Ihre Umgebung

Manchmal ist es unserer unmittelbaren Umgebung, die uns auf Irritation und Wut verursachen geben. Probleme und Aufgaben auf Sie wiegen und machen Sie sich auf die wütend "Falle" Sie scheinen in und all die Menschen und Dinge, die diese Falle bilden gefallen zu sein.

Gönnen Sie sich eine Pause. Achten Sie darauf, einige haben "persönliche Zeit" geplant für Zeiten des Tages, dass Sie wissen, besonders belastend sind. Ein Beispiel ist die berufstätige Mutter, die eine stehende Regel hat, dass, wenn sie nach Hause kommt von der Arbeit, für die ersten 15 Minuten "niemand spricht mit Mom, es sei denn das Haus brennt." Nach dieser kurzen ruhigen Zeit, fühlt sie sich besser vorbereitet Anforderungen von ihren Kindern bei ihnen ohne Sprengung zu behandeln.

Einige andere Tipps für Lockerung auf Yourself

Timing: Wenn Sie und Ihr Ehepartner zu kämpfen neigen, wenn man die Dinge zu besprechen Nacht vielleicht bist du müde oder abgelenkt, oder vielleicht ist es nur Gewohnheit versuchen, die Zeiten zu ändern, wenn Sie über wichtige Dinge sprechen, damit diese Gespräche in nicht erscheinen, Argumente.

Vermeidung: Wenn Ihr Kind chaotischen Raum macht wütend Sie jedes Mal, wenn Sie durch sie gehen, schloss die Tür. Lassen Sie sich bei nicht sehen, was Sie wütend macht. Sagen Sie nicht: "gut, mein Kind das Zimmer aufräumen sollte, damit ich nicht böse sein müssen!" Das ist nicht der Punkt. Der Punkt ist, sich ruhig zu halten.

Die Suche nach Alternativen: Wenn Ihre tägliche Fahrt durch den Verkehr Sie in einem Zustand der Wut und Frustration lässt, selbst ein Projekt lernen geben oder eine andere Route Karte aus, eine, die weniger überlastete oder schönere ist. Oder finden Sie eine weitere Alternative, wie ein Bus oder S-Bahn.

Sie Beratung nötig?

Wenn Sie das Gefühl, dass Ihre Wut ist außer Kontrolle wirklich, wenn es einen Einfluss auf Ihre Beziehungen und wichtige Teile Ihres Lebens ist, die, sollten Sie überlegen, Beratung zu lernen, wie man es besser zu handhaben. Ein Psychologe oder andere lizenzierte professionelle psychische Gesundheit können gemeinsam mit Ihnen eine Reihe von Techniken zum Ändern Sie Ihr Denken und Ihr Verhalten in der Entwicklung.

Wenn Sie zu einem potenziellen Therapeuten sprechen, sagen Sie ihr oder ihm, dass Sie Probleme mit Wut, die Sie arbeiten möchten, und fragen Sie nach seinen oder ihren Ansatz zur Wut-Management. Stellen Sie sicher, dass dies nicht nur eine Vorgehensweise entwickelt, um "setzen Sie in Kontakt mit Ihren Gefühlen und sie auszudrücken"-Das kann genau das sein, was dein Problem ist. Mit Beratung, sagen Psychologen, eine sehr böse Person näher an einem mittleren Bereich des Zorns in etwa 8 bis 10 Wochen, je nach den Umständen und den verwendeten Techniken bewegen kann.

Was über Selbstbehauptungstraining?

Es stimmt, dass böse Menschen durchsetzungs lernen müssen zu werden (und nicht aggressiv), aber die meisten Bücher und Kurse an Durchsetzungsvermögen entwickeln werden an Menschen, die nicht genug Ärger fühlen. Diese Menschen sind eher passiv und fügsam als die durchschnittliche Person; sie neigen dazu, andere lassen alle über sie gehen. Das ist nicht etwas, das die meisten Menschen wütend machen. Dennoch können diese Bücher einige nützliche Taktik enthalten in frustrierenden Situationen zu verwenden.

Denken Sie daran, Sie können nicht beseitigen Wut und es wäre keine gute Idee, wenn Sie könnten sein. Trotz aller Anstrengungen, die Dinge, die geschehen werden Sie Ärger verursachen; und manchmal wird es gerechtfertigt sein Zorn. Das Leben wird mit Frustration, Schmerz, Verlust und den unberechenbaren Handlungen anderer gefüllt werden. Sie können das nicht ändern; Sie können jedoch die Art und Weise Sie solche Ereignisse lassen ändern Sie beeinflussen. Ihre wütende Reaktionen steuern können sie verhindern, dass Sie auch auf lange Sicht mehr unglücklich.

Quelle: www.apa.org

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 1 =